01/263 35 85 - 13


Schödlbergerg. 20, 1220 Wien

Willkommen in der 4b!

Unser letztes Jahr in der Volksschule!


Die Zeit ist schnell vergangen und schon sind wir die größten in der Schule. Durch die tollen Projekttage vor den Sommerferien sind wir zu einer richtig guten Klassengemeinschaft zusammengewachsen und freuen uns auf das letzte gemeinsame, spannende und ganz sicher lustige Jahr. Wir achten auf gesunde Ernährung, daher trinken die Kinder in der Schule natürlich nur Wasser. Außerdem steht Bewegung, nicht nur im Turnsaal, sondern auch im großen Hof der Schule, sooft wie möglich am Stundenplan. Im vierten Schuljahr entdecken wir gemeinsam den Zahlenraum 1.000.000 und rechnen fleißig, messen, zählen, zeichnen Skizzen und arbeiten mit dem Zirkel. Die Schularbeiten können kommen! Wir werden auch in der vierten Klasse viele Geschichten, Briefe, Appelle und Personenbeschreibungen schreiben. Wien und Österreich werden wir im Sachunterricht erforschen und kennenlernen, darauf freuen wir uns schon. Gemeinsam werden wir viel von- und miteinander lernen, Spaß haben und zahlreiche Ausflüge machen (Büchereibesuche, Wanderung auf die Rax, Ringstraße, Stephansdom, Schloss Schönbrunn…). 

Ringstraße

Nachdem wir in der Schule bereits viel über die Ringstraße gelernt haben, war es endlich soweit. Wir machten eine Rallye auf der Ringstraße! Betreut von vielen lieben Eltern und Hortbetreuerinnen beantworteten alle Kinder selbständig viele Fragen und suchten viele Denkmäler und Gebäude. Los ging es bei der Oper und am Ende trafen sich alle Gruppen wieder im Stadtpark. Ein toller, lehrreicher Ausflug!

Projekttage Baumkronenweg

Zum Abschluss der vier Jahre in der Volksschule und zur Belohnung für das fleißige Lernen machten sich die 4a und die 4b gemeinsam auf die lange Reise zum Baumkronenweg in Kopfing. Aufgeteilt auf drei Gruppen kletterten wir im Hochseilgarten, spielten Teambuildingspiele und machten den riesigen Spielplatz mitten im Wald unsicher. Auch eine Wanderung über den Baumkronenweg durfte natürlich nicht fehlen. Ein Highlight war mit Sicherheit das Stockbrotgrillen am Lagerfeuer und die Gruselnachtwanderung. Auf der Heimfahrt machten wir einen Stopp bei der Schallaburg, wo uns eine Burgführung und Bogenschießen erwarteten. Es waren drei lustige und schöne Tage und der Abschied im Juni wird uns allen sicherlich schwer fallen…

Fasching 2018

Am 12.2. stand in diesem Jahr unsere Faschingsfeier an. Es wurde viel getanzt, ebenso wurden leckere Krapfen genascht und gemeinsam gespielt. Bei der Vorführung von Benni Barfuß durften wir natürlich auch dabei sein.

Kinderrechte UNO City

Heute war die 4b auf Lehrausgang in der UNO City. Wir lernten viel über das besondere Gebäude, die Aufgaben der UNO und die Kinderrechte. Es war ein lehrreicher Ausflug in ein beeindruckendes Gebäude mit spannender Geschichte. 

Weihnachtsfeier 4a und 4b

Wir haben weihnachtliche Lieder gesungen, stimmungsvolle Gedichte vorgelesen und ein Theater in kompletter Dunkelheit aufgeführt. Alle waren aufgeregt, da so viele Eltern, Großeltern und Freunde zugeschaut haben. Die Ferien haben wir uns nun verdient und wir genießen sie. Im neuen Jahr geht es spannend weiter!

Stephansdom

Die 4B beschäftigte sich im November mit der Geschichte der Stadt Wien. Daher machten wir einen Lehrausgang zum Stephansdom. Dort besichtigten wir den Dom, die Katakomben und stiegen die insgesamt 343 Stufen zum Südturm hinauf. Der anstrengende Aufstieg wurde mit einem tollen Blick über Wien belohnt!

Schloss Schönbrunn - Auf den Spuren von Maria Theresia

Die Kinder der 4a und 4b besichtigten die Prunkräume im ersten Stock im Schloss Schönbrunn. Wir lernten viel über das Leben Maria Theresias und ihrer Familie in der Sommerresidenz Schönbrunn. Zum Abschluss durften wir kaiserliche Kostüme anprobieren. Wir sahen toll aus! 

Römermuseum Wien

Am 28.9. spazierte die 4b in den 1. Bezirk entlang der Straßen, wo vor ungefähr 2000 Jahren die Mauern des Römerlagers Vindobona waren. Später hatte das älteste Wien dort seine Stadtmauer. Auch an der ältesten Kirche Wiens, der Ruprechtskirche, kamen wir vorbei. Dann landeten wir schlussendlich am Hohen Markt, wo schon eine sehr nette Führerin im Römermuseum auf uns wartete und uns viel über das Leben der Römer erzählte.

 

Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn

Im September unternahmen wir gemeinsam mit der 4a einen Ganztagesausflug ins Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn. Da das Wetter leider nicht mitspielte, mussten wir die geplante Wanderung leider auslassen. Dennoch sorgte ein umfangreiches Programm für genügend Abwechslung. So schauten wir mehrere Filme und besuchten das Museum. Abschließend waren wir in der beeindruckenden Quellstube.