01/263 35 85 - 13


Schödlbergerg. 20, 1220 Wien

Willkommen in der 1C, der Fuchsklasse!

Wir sind die Kinder der 1C und gemeinsam mit unserer Frau Lehrerin und dem Klassentier Finn werden wir in der ersten Klasse viele neue Dinge lernen und entdecken. Wir sind 24 wissbegierige, aufgeweckte, kluge und neugierige Füchse und freuen uns schon auf die vielen Themen, die es in der ersten Klasse zu lernen gibt.

Da wir uns zu Beginn noch ein bisschen beschnuppern müssen, legen wir in den ersten Monaten viel Wert auf das soziale Lernen. Wir achten auf andere und unsere Klassenregeln, bilden eine richtige Gemeinschaft und lernen einander mit unseren Stärken und Schwächen besser kennen.

Doch natürlich darf das Schreiben und Lesen nicht zu kurz kommen! Wir werden bei unseren Buchstabentagen jede Woche einen neuen Buchstaben in Stationen mit allen Sinnen erkunden. Doch wir schreiben auch schon Wörter, weshalb wir bald unsere ersten eigenen Sätze schreiben können. Das wird toll!

In Mathematik arbeiten wir im Zahlenraum 30, wobei uns die Mengenauffassung, die Zahlen, das Addieren und Subtrahieren, die Zehnerüber- und Unterschreitung und einige Knobeleien und Forscheraufgaben begleiten.

Um unseren Schultag ein wenig aufzulockern, darf natürlich Englisch mit unserem native speaker, Bewegung und Sport, Tanz, die Arbeit am Computer, Stationenbetriebe, offenes und entdeckendes Lernen, verschiedene Projekte, gemeinsames Musizieren, Werken und kreatives Gestalten nicht fehlen.

Besonders aufregend werden die Ausflüge sein, die wir gemeinsam mit anderen Klassen unternehmen.

Jetzt habt ihr schon sehr viel über uns gehört! Wir hoffen, dass ihr auch in Zukunft hier bei uns vorbeischaut, um an unserem Weg teilhaben zu können!

Bis bald
eure Füchse!

Biohof Radl

Wir fuhren im Juni zu einem Biohof und konnten unser Wissen über Obst und Gemüse vertiefen. Wir haben viele verschiedene Sorten gesehen und durften viele Früchte selbst ernten und gleich vernaschen. Besonders gut geschmeckt haben uns die saftigen Kirschen!

Schulhund

Für ein paar Stunden besuchte der Schulhund Aragon unsere Klasse. Das war sehr aufregend und wir konnten direkt am Tier sehr viele Dinge lernen. Auch das fleißige Streicheln hat Aragon sehr genossen. Was für ein aufregender Vormittag!

Auf dem Spielplatz

Ganz spontan machten wir einen schönen Ausflug auf den Spielplatz und tobten uns richtig aus bei herrlichem Frühlingswetter. Das war toll! Das Trampolin springen auf der Donauinsel hat uns riesen Spaß gemacht.

Frühblüher

Im Frühling haben wir uns im Sachunterricht mit den Veränderungen in der Natur und den ersten Blumen des Jahres befasst. Wir konnten die Veränderungen bei den Frühblühern hautnah in der Klasse beobachten - wie das duftete! Im Anschluss konnten wir unser Wissen bei einer Frühblüherwerkstatt auf vielfältige Weise prüfen. Jetzt sind wir wahre Frühblüher-Profis!

Theatermuseum

Da wir ein großes schauspielerisches Talent haben, machten wir einen Lehrausgang in das Theatermuseum. Wir gestalteten ein Stück über die Jahreszeiten, lernten unseren Text und meisterten unsere Aufführung großartig! Besonders gut hat uns allerdings die Rutsche gefallen, mit der wir in den Aufführungssaal gerast sind.

Puppomobil

Die Kinder halfen dem Hund Barry, die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr zu erklären und vorzuzeigen. Gemeinsam haben wir sehr viel gelacht und konnten dem Hund schon viele Regeln beibringen!

Kino in der Schule

Am letzten Tag vor Weihnachten haben wir uns den Film Rudolph das kleine Rentier angesehen und konnten anschließend gut in die Ferien starten. Mit der großen Leinwand und dem Popcorn war es ein echtes Kinofeeling!

Christkindlmarkt Hirschstetten

Im Advent erkundeten wir mit vielen helfenden Eltern den toll geschmückten Weihnachtsmarkt und stimmten uns auf die Adventzeit ein. Besonders gefallen haben uns die vielen aufwendigen Figuren und auch, dass wir uns ein kleines Andenken mitnehmen durften!

Besuch von der Polizei

Mit einem echten Polizisten gingen wir hinaus auf die Straße und übten, wie wir richtig die Straße überqueren. Das war spannend!

 

Im Garten

Das Toben im Garten macht uns riesen Spaß! Wir lieben es zu schaukeln, Fußball zu spielen und großartige Kunststücke auszuprobieren.

Apfelbauer

Wir haben sehr viel über den Apfel in der Schule gelernt. Passend dazu machten wir uns an einem warmen Herbsttag auf den Weg zum Apfelbauer. Dort hörten wir viele interessante Dinge über den Apfel und durften sogar selbst Äpfel ernten. Im Anschluss ging es dann zur Presse, wo wir beobachten konnten, wie frischer Apfelsaft gemacht wird. Ganz erschöpft ging es dann zurück zur Schule. Das war ein anstrengender, aber schöner Tag!

Kastanien sammeln - Herbstwanderung

Wir haben dem Herbstwetter getrotzt und sind auf die Prater Hauptallee gefahren, um Kastanien zu sammeln. Nachdem unsere Taschen voll waren, stand noch der Besuch eines Spielplatzes auf dem Programm. Das war ein toller Ausflug!

Juhu, Pause!

Wir freuen uns immer auf die Pause, denn da haben wir immer sehr viel Spaß.

1. Schultag